Translate

Mittwoch, 24. August 2011

Dreierlei

Vorgestern beim Abwaschen habe ich eine erstaunlich Entdeckung gemacht. Die Tapaspiekser die Schatzihasi mit der Begründung:"Waren billig" mitgebracht hat und die ich wegen ihrer scheußlichen schlammgrüngrauen Plastikgriffe ganz diplomatisch in dunkleren Teil der Besteckschublade verschwinden lassen wollte, fanden ihre eigenen Griffe wohl selber furchtbar und haben sich kurzerhand von ihnen getrennt. Was lag näher als ihnen ein paar neue Glasgriffe zu spendieren?



Dann gibt es noch einige neue Variationen von "mein Kupferblech und ich":



Und last but not least musste auch mal wieder ein Uhrwerk dran glauben...
und nochmal im Detail:


So long,
Alex

Kommentare:

  1. Die Piekser wissen schon, warum sie sich von ihren alten Griffen getrennt haben :-)). Die sehen toll aus!
    Und Deine Kupferwerke sind auch wieder wunderschön.
    LG - Inge

    AntwortenLöschen
  2. Alex, da steckt wieder jede Menge Kreativität in Deiner Arbeit! Die Piekser sind ja der Hammer (warum finde ich nie so Billig-Dings-Bums, das man missbrauchen kann? ;0)), und der Uhr-Anhänger ist einfach total edel. Hat so einen tollen Vintage-Charme!

    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen