Translate

Donnerstag, 4. August 2011

Innere Werte


Hi @all
Nachdem ich mein Ferienprogramm mit den lieben Kleinen hinter mir habe,konnte ich mich endlich mal wieder meinen Gläsereien widmen. Die Kupferblume habe ich selbst gezeichnet, ausgeschnitten gefeilt und dann emailliert- und sie hat auch innere Werte.....

eine kleine angelötete Metallschraube,so dass man das Perlchen (mit eingeklebter Mutter) wechseln kann.
Ebenfalls selbstgemacht ist dieses aufgetiefte Kupferschüsselchen in Begleitung eine TAG-Perle (Juno)
Diese Perle ist nach einem Tutorial enstanden, dass aus meiner ich-muss-dieses-Tutorial-haben-oder-meine-Existenz-hat keinen-Sinn-mehr-Phase. Einmal ausprobiert-nicht funktioniert und dann ist die Anleitung erst einmal in meiner Schublade verschwunden.
Beim Aufräumen ist es mir nach einem Jahr (*hüstel*) wieder in die Hände gefallen und siehe da-jetzt hat es geklappt.


Und nochmal im Detail:

Und noch ein Tiegerherzchen aus meiner neuen Presse.

So long,
Alex

Kommentare:

  1. einfach "nur" WOW!!!! Ich bin begeistert! Deine Blume ist einfach nur Irre und die Kupferschüssel ist auch toll!!!! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ha, kann mich Doris nur anschließen! Diese Kombi von Metall und Glas finde ich einfach nur toll.
    Emailliert habe ich in meiner Jugend auch irgend wann mal...

    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Die Blume gefällt mir unglaublich gut und die Idee mit dem Wechselelement ist toll.

    Grüße
    Katta

    AntwortenLöschen
  4. Also von der emaillierten Kupferblume und dem gestürmten Perlchen bin ich hellauf begeistert! Tolle Idee mit der Blume - ich glaub, damit kannst Du in Serienproduktion gehen .... ;0))

    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin zufällig hier gelandet und begeistert von dem, was Du fabrizierst! Wunderschön ist Deine Kupferblume und die Glasperle in Verbindung mit Kupfer gefällt mir megagut.
    Und nun guck ich mal, was es hier bei Dir noch alles zu entdecken gibt.
    Liebe Grüße
    und einen schönen Start in die neue Woche
    Inge

    AntwortenLöschen